Wer möchte Jugendgruppen leiten? – Ausbildung an zwei Wochenenden

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – Wer möchte Jugendgruppen leiten? Junge Menschen ab 16 Jahren können sich jetzt wieder zur beliebten Ausbildung anmelden. Erstmals in diesem Jahr findet der Kurs an zwei Wochenenden statt. Die Termine sind vom 17.02.2017 bis 19.02.2017 sowie vom 12.05.2017 bis 14.05.2017. Der Kurs kann nur mit beiden Wochenendterminen gebucht werden; eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Unter dem Motto „Gruppen leiten mit Spaß, Mut und Methode“ erhalten Interessierte die notwendigen pädagogischen, methodischen, organisatorischen und rechtlichen Grundlagen für eine qualifizierte Arbeit mit Jugendlichen. Neben allgemeinen Tipps zur Gruppenarbeit steht das „praktische Einmaleins“ von der Gestaltung einer Gruppenstunde über Events für Jugendliche bis zur Organisation und Durchführung von Ferienfreizeiten auf dem Programm. Aber auch Spiel, Spaß und Aktion kommen während des Kurses nicht zu kurz.

Die Kursgebühr beträgt 80 Euro inklusive Verpflegung und Übernachtung; das Mindestalter beträgt 16 Jahre. Die Jugendgruppenleiterausbildung ist neben dem Erste-Hilfe-Kurs und der Einführung und tatsächlichen Tätigkeit in der Jugendarbeit Voraussetzung für den Erwerb der Jugendgruppenleitercard „Juleica“.

Die Ausbildung wird vom Kreisjugendamt des Rhein-Sieg-Kreises gemeinsam mit den Jugendämtern der Städte Lohmar, Meckenheim, Rheinbach und Sankt Augustin durchgeführt.

Nähere Informationen zum Kursinhalt und zur Anmeldung erhalten Interessierte beim Kreisjugendamt des Rhein-Sieg-Kreises, Rüdiger Hötger, Telefon 02241/13-2361, E-Mail: ruediger.hoetger@rhein-sieg-kreis.de. Eine verbindliche schriftliche Anmeldung ist notwendig.

Juleica – Die Jugendgruppenleitercard

Juleica ist ein bundesweit einheitlicher Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendarbeit. Sie ist Legitimation – zum Beispiel gegenüber öffentlichen Stellen – und Qualifikationsnachweis zugleich: die Juleica garantiert eine Ausbildung nach festgeschriebenen Qualitätsstandards. Bundesweit gibt es über 100.000 Ehrenamtliche in der Jugendarbeit, die eine gültige Juleica besitzen.

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendarbeit können eine Juleica beantragen, wenn sie mindestens 16 Jahre alt sind und die Teilnahme an einer den Richtlinien entsprechenden Ausbildung nachweisen können.

Nähere Informationen zur Juleica und zum Antragsverfahren gibt es unter www.juleica.de

FacebookmailFacebookmail