Weihnachtskaffee am Heiligen Abend in der Schublade

„Minsche wie Du & Ich“ und der „amb. Hospizdienst Much“ luden zum 2. mal zum Weihnachtskaffee für einsame Menschen am heiligen Abend in die Schublade ein. In der  – von Stefan Höller – zur Verfügung gestellten P1050322Schublade gab es Kaffee, Kuchen, Plätzchen und nette Unterhaltung.
Es wurden Geschichten vorgelesen und weihnachtliche Klänge erschallten; dargeboten von Paul Radau und 3 „Nachwuchskräften“ im Alter von 7, 11 und 14 (2 an der Gitarre und einer am Keyboard). Unser Bürgermeister Norbert Büscher las ein Gedicht von Herrmann Hesse.

Der Nachmittag war auch in diesem Jahr kostenfrei; danke an die Spender von Kaffee und Kuchen. Der Dank geht auch an die Initiatoren und Helfer, ohne die eine Veranstaltung wie diese nicht möglich wäre.

FacebookmailFacebookmail