Wegweiser für Seniorinnen und Senioren im Rhein-Sieg-Kreis liegt in aktueller Auflage vor!

Wie kann ich „altersgerecht wohnen“? Wer unterstützt mich, wenn ich „Aktiv im Alter“ leben möchte? Welche Beratungsstellen und Hilfsangebote gibt es im Rhein-Sieg-Kreis? Welche „Finanzielle Hilfen und Vergünstigungen“ bei Pflege und Behinderung im Alter gibt es? Wie sehen die Angebote zu „Hilfe, Pflege und Betreuung“ aus?

Diese und andere Fragen beantwortet der in sechster Auflage aktualisierte Wegweiser für Seniorinnen und Senioren im Rhein-Sieg-Kreis. „Was früher einmal als Lebensabend bezeichnet wurde, ist in der heutigen Zeit oft ein neuer Anfang, eine Zeit neuer Aktivitäten und Ziele, denn immer mehr ältere Menschen können sich heute über ein immer längeres Leben und eine lang anhaltende gute Gesundheit freuen“, schreiben Landrat Sebastian Schuster und Sozialdezernent Hermann Allroggen im Grußwort des Seniorenwegweisers. Bereits heute macht die Altersgruppe der über 60-Jährigen rund ein Viertel der Einwohner des Kreises, das sind über 144.000 Menschen, aus.   

Insofern möchte der aktualisierte Wegweiser umfangreiche Informationen für das Leben im Alter zur Verfügung stellen. Er ist überschaubar gestaltet und trägt erstmals das Qualitätssiegel für nutzerfreundliche Printmedien der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V. (BAGSO). Es gibt Wissenswertes zu Angeboten körperlicher und geistiger Fitness. Die Leistungspalette des Pflegeversicherungsgesetzes und anderer Rechtsbereiche, die für ältere Bürgerinnen und Bürger von Interesse sind, werden in verständlicher Form beschrieben sowie Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen benannt. Es findet sich ein Überblick über Beratungsangebote und Hilfestellungen, aktuelle Verzeichnisse der pflegerischen Angebote im ambulanten und stationären Bereich sowie zum „Service-Wohnen“.

Der aktualisierte Wegweiser für Seniorinnen und Senioren, Ausgabe 2014, steht bei den kreisangehörigen Städten und Gemeinden sowie bei den Wohlfahrtsverbänden kostenlos zur Abholung zur Verfügung. Auch kann er beim Sozialamt des Rhein-Sieg-Kreises, – Der Landrat, – Postfach 1551, 53705 Siegburg, Telefon 02241 / 13-2379 bestellt werden. Im Internet kann er als pdf-Dokument oder als barrierefreie Internetversion unter www.rsk.seniorenwegweiser.eu heruntergeladen werden.

FacebookmailFacebookmail