TÜV-Abnahme der Karnevalswagen lässt die Vorfreude auf den Rosenmontagszug steigen

wagenabnahme2Vor dem Spaß steht der Schweiß. Bevor ein Wagen im Rosenmontagszug mitfahren darf, sind einige Vorgaben des Kreises zu erfüllen. Dazu zählt auch eine ausführliche TÜV-Abnahme. Damit nicht jede teilnehmende Gruppe selber einen Termin machen muss, hat der MKV einen Sammeltermin organisiert. Am 12.12. konnten alle interessierten Gruppen auf dem Gelände der KFZ Werkstatt Burkard Kremser, der auch dieses Jahr wieder seinen Vorplatz zur Verfügung gestellt hatte, an der TÜV Abnahme teilnehmen.

Dieser Jahr gab es viel Neuabnahmen. Das bedeutet, dass die Jecken sich auf tolle neue Wagen freuen dürfen. Empfangen wurden die Gruppen von Stefan Frings und Markus Frieben, die von dem Einsatz der überwiegend Jugendlichen Gruppen sehr begeistert waren. Obwohl viele Wagen noch nicht fertig waren, waswagenabnahme1 dem frühen Termin geschuldet war, reichte es um die Gutachten vom DEKRA Prüfer zu erhalten.

Erkennbar war bei allen die Freude am Karneval und die Energie, mit der die Wagen gebaut wurden. Wir können froh sein, dass es bei uns in Much so viel Jugendliche und junge Erwachsene gibt, die Spaß an dem Brauchtum haben und bereit sind, Freizeit und Geld zu investieren. Einig waren sich Stefan Frings und Markus Frieben darin, dass wir am Rosenmontag einen tollen Zug sehen werden.wagenabnahme3

Es wird dieses Jahr aber noch einige Änderungen am Rosenmontagszug geben. Darüber berichten wir im Januar.

FacebookmailFacebookmail