Tolle Stimmung beim Karnevalistischen Frühschoppen der Overheder Hoffsänger am 11.01.2015

Tolle Stimmung beim Karnevalistischen Frühschoppen der Overheder Hoffsänger am 11.01.2015.

War Ihr vergangener Sonntag trist und langweilig, selber schuld, denn das Gegenteil, Stimmung, Spaß an der Freud, gab es im Dorfhaus Oberheiden gratis. „Jecke Saache metzemaache, drüvver DSC00299laache, dat es Karneval“.., das war der Leitspruch des diesjährigen Frühschoppens und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Pünktlich um 11:11 h gab unser Vorsitzender Jürgen Harlizius den Startschuss und wie immer machten die Bambini’s der Dancing Kids den Eisbrecher (zum 15. Mal), und das mit Erfolg, einfach ein tolles Bild. Es macht richtig Spaß den Kleinsten zu zusehen mit welchem Eifer die dabei sind und wenn auch noch alles rund läuft, was soll es, jeder fängt mal klein an, weiter so!

Auch die Gastgeber trugen Ihren Anteil zum gelungenen Programm bei. Gemäß dem Motto: Janz ejal wat et jov – ich wor nur das schwatze Schof-  gab es einen musikalischen Streifzug durch das aktuelle Programm, dieses Mal ohne Mond (er kam später).    

Der MKV präsentierte seine Tanztruppe – Die Mucher Grashüpfer- ein schwungvoller Auftritt, sehenswert. Hier ein Dankeschön an den „kleinen Vorstand“ mit M. Pütz an der Spitze, für all die Mühe wieder den Rosenmontagszug auf die Beine zu stellen.

Eine besondere Freude war es die „Mucher Politprominenz“, angeführt von Bürgermeister N. Büscher, Vizebürgermeisterin J. Manstein und Vizelandrätin N. Kuhnert begrüßen zu dürfen, natürlich auch DSC00310-1die Lokale Presse.

Der nächste Programmpunkt „Das Karnevalskomitee Pohlhausen“  mit seiner singenden Präsidentin U. Lemmerz und kleinem Gefolge.

Was die Bambinis vorlegten,  dem konnte die Juniorinnentruppe der Dancing Kids nicht nachstehen, was mit entsprechendem Applaus belohnt wurde. Wie bemerkte unser „Chef“, langsam muss sich Sabine Franzmann Gedanken über einen neuen Namen für die Kids machen, denn aus die Kids werden „junge hübsche Damen“.

Steh auf, mach laut .. kein Problem für den Mucher Bläserchor unter der Leitung von Klaus Steinbach, denn er füllte das Dorfhaus mit Schwung und Karnevalshits und Mannes (Frauen) Stärke. Besonders hervorzuheben ist die tolle Jugendarbeit, die in diesem Chor geleitet wird, Hut ab!

Engel gibt es nur im Himmel –falsch!- die Hot Angels aus Neunkirchen-Seelscheid begeistern die Mannerherzen mit heißen Tänzen – eine Mischung aus Show und Karneval – ein richtiger Hingucker. Natürlich war auch was für Frauenherzen geboten, dafür zuständig sind, wie immer, die Dorfgrenadiere Birkenfeld, die mit einem tollen Programm wieder viel DSC00368Spaß verbreiteten.

Dann war Blau-Gold angesagt, denn das Prinzenpaar der KG Spaß am Karneval aus Overath, diese Session das Geschwisterpaar Jan & Laura an der Spitze, lautstark begleitet vom Tambourchor Edelweiß hielt Einzug. Entsprechend knuddelig war es dann im Dorfhaus, was die Stimmung noch mehr anheizte.

Nach einer kurzen Verschnaufpause kam der Höhepunkt des Frühschoppens. Er kündigte sich in Rot-Schwarz an, denn das Prinzenpaar der KG Jecke Märjelingener mit Prinz Andy I. und Prinzessin Uschi I. hielt Einzug mit Elferrat, Musik und beiden Tanzgarden. Für die Märjlinger ist dieser Auftritt immer die Generalprobe nach Ihrer Proklamation.

Waren die Darbietungen der  „Juniorinnen“ schon eine Rakete wert, das was die Mädels & Jungs der Großen Garde boten war schon professionell und braucht sich nicht vor den Profitanzgruppen des Kölner Karneval verstecken. Super Hebefiguren, „Würfe & Salti“ ließen manchem Jecken Herz und Atem still stehen.

Kein Wunder, dass lautstark Zugabe gefordert wurde, was prompt erfüllt wurde. Tolle Truppe!!!DSC00390

Alles hat ein Ende, leider, und so schloss der Vorsitzende und Hoffsänger – Chef Jürgen Harlizius das närrische Treiben nach dem Auszug der Märjelingener mit einem dremol Overheden Alaaf zu Ehren aller Teilnehmer, was nicht hieß, dass schon Schluss war!

 

R. Lacher / Pressereferent der OH

 

 

FacebookmailFacebookmail