TEXTILER KUNSTWANDERWEG II

Vernissage im Forum Mola Kunst Bremen war gut besucht

Bestens besucht war die Vernissage zur Premierenausstellung des Textilen Kunstwanderweg II im Textilmuseum Forum Mola Kunst Bremen. Seit dem 20. Juni bis 17. Juli sind zwanzig zugelassenen

© M. Lange, 2015 Petra Weise, Christel Walter & Silke Bosbach (von li nach re) in der Premierenausstellung vor der Siegerarbeit „Forelle Blau“ von A. Siegburg

© M. Lange, 2015
Petra Weise, Christel Walter & Silke Bosbach (von li nach re) in der
Premierenausstellung vor der Siegerarbeit „Forelle Blau“ von A. Siegburg

Arbeiten unterschiedlicher Gestalter im In und Outdoorbereich zu sehen: Die ausgestellten Werke reichen von spannenden Filzobjekten mit dreidimensionalen Strukturen, über außergewöhnlich genähte Textilkunst bis hin zu riesengroßen Installationen aus gestricktem Material. Ein Muss für alle Textilinteressierte!
Der Textile Kunstwanderweg 2016 ist das Ergebnis des 4. Textilen Outdoor Awards, der durch die Künstlerin Silke Bosbach realisiert wurde. Aufgabe der Ausschreibung war es, ein textiles Kunstobjekt für den Outdoor‐Bereich anzufertigen, welches 2016 in der Naturarena Bergischen Land/Gemeinde Much auf einem 6 km langen Wanderweg und auf 2.500 qm Förderarealfläche ausgestellt wird. Der 7 km lange Mucher Familienwanderweg und anliegende private Gärten werden dann zu einer textilen Freiluftgalerie der besonderen Art. Der Textile Kunstwanderweg bietet für alle Generationen spannende Objekte zur Ansicht an, die aus Filz, gehäkelter und gestrickter Wolle und vielen weiteren Materialien bestehen. Schirmherr des Projektes ist der Politiker

© M. Lange, 2015 Einblick in eine Führung der Premierenausstellung

© M. Lange, 2015
Einblick in eine Führung der Premierenausstellung

Wolfgang Bosbach, der mit seiner Heimat des Bergischen Landes eng verbunden ist.
Zum Textilen Kunstwanderweg II läuft bis 30. September 2015 noch eine Mitmach‐Aktion für alle Textilinteressierte: „A letter for you: Textile Stoffbotschaften von Kreativen“, bei der 60 zur Verfügung gestellte Stoffe auf kreative Gestalter warten. Alle 60 Stoffbotschaften werden während des TEXTILEN KUNSTWANDERWEGES II von Juli bis September 2016 im Rathaus der Gemeinde Much ausgestellt. Eine unabhängige Jury wählt die 10 ideenreichsten Beiträge. Hochwertige Preise warten auf alle 60 Teilnehmer.
Informationen zur Premierenausstellung sind auf www.forum‐mola‐kunst.de und zur Mitmachaktion auf www.faser‐um‐faser.de zu finden.

FacebookmailFacebookmail