Sportlerehrung – Mucher Sportler wieder mit tollen Leistungen

Am Dienstag, den 16. Mai 2017 fand die diesjährige Sportlerehrung der Gemeinde Much statt. In der Aula des Schulzentrums Much hatten sich ca. 140 interessierte Gäste und natürlich die zu ehrenden Sportlerinnen und Sportler selbst eingefunden. Bürgermeister Norbert Büscher ehrte 25 Einzelsportler sowie 13 Mannschaften aus den Bereichen Bogensport, Golfen, Reiten, Schwimmen, Turnen bis hin zum Schwertkampf. Sowohl auf Kreis-, Verbands- und Landesebene konnten die Geehrten tolle Erfolge vorweisen, einige Sportler waren auch auf Deutschen sowie Europameisterschaft in ihrer Sportart erfolgreich. 

Als Sportlerin des Jahres 2016 wurde Nina Wimmer geehrt. Die Mucherin ist erfolgreiche Schwimmerin im TSV Much e. V. und hat u.a. zwei 1. Plätze der Jahrgangswertungen bei den Mittelrheinmeisterschaften im Brustschwimmen 100m und 200m belegt, in diesen Kategorien auch den 5. Platz der Jahrgangswertungen bei den NRW-Meisterschaften sowie je den 7. Platz der Jahrgangswertungen 200 Brustschwimmen beim Vor- und Endlauf der Deutschen Jahrgangsmeisterschaften errungen.

Die Sportlerehrung wurde moderiert von Sascha Sommerhäuser, Vorsitzender des TSV Much e. V. und musikalisch umrahmt von der Musikschule Much, Paul Radau sowie die Nachwuchskünstlerin Feline Hartmann-Knopp. Die Bewirtung erfolgte vom Team des Jugendzentrums Much. Vielen Dank hierfür.

Much, den 22.05.2017

(Foto: Dagmar Wimmer)

FacebookmailFacebookmail