Nov 13 2017

SKeinz – Das Kreiselteam Much: Es wird wieder Zeit: Wer stiftet den „Weihnachts-Baum 2017“ für den Kreisel?

Sehr schwierige Aktion 2010

MuchMarketing, unter dessen Dach unser Team verortet ist, feierte gerade mit der Veranstaltung „Mucher Unternehmer-Netzwerk“ sein „15 Jahre-Jubiläum“. Dabei lobte der Vorsitzende, Andre Schmeis, ganz ausdrücklich unsere Arbeit. Und aktuell steht zum Ende des Jahres natürlich der Weihnachts-Baum besonders im Fokus. Auch in diesem Jahr haben wir mehrere Angebote vorliegen.

Zwei Fachleute begutachten unter verschiedenen Gesichts-Punkten die Exemplare: Ist der Baum rundum gut gewachsen? Hat er die optimale Größe? Wo steht er (wenn ein schwerer Kran nötig ist, wird es teuer…) ? Kommt eine Fichte als einheimischer Baum (der wahrscheinlich bald nicht mehr bei uns wächst) in Frage? Dann beginnt die logistische Vorbereitung.

Der Baum (in allen Jahren als der schönste in der Region bezeichnet) steht dann, mal mit Geschenk-Paketen bunt behängt, in den letzten Jahren eher schlicht mit dezenter (energie-sparender Beleuchtung), pünktlich zum „Mucher Weihnachts-Markt“ an exponierter Stelle. Darauf freuen sich die MucherInnen und Besucher Muchs. Und: In all den Jahren ging das Aufstellen und der Abbau unfall-frei über die Bühne!

Seid gespannt!

Für das Team – Hartmut Erwin –   

Ein außergewöhnlich schönes Bild! Foto: A. Haas

FacebookmailFacebookmail