Mai 17 2017

Privates Engagement verschönt die Mucher Hauptstraße

Die Aktion des VerkehrsVereins „Schauen, registrieren und reagieren“ wird weitergeführt und trägt immer neue Früchte: In Zusammen-Arbeit mit dem „Kommunal-Unternehmen Much/N.-S.“ hat sich die Firma „WohnSache Immmobilien“ der Baum-Scheibe vor ihrer Tür an-genommen. Die Baumscheibe wurde eingefasst, mit Mutterboden aufgefüllt und bepflanzt. Umwelt-Beauftragter Josef Freiburg wurde früh in die Planungen einbezogen.

Die Bepflanzung und Pflege liegen ab jetzt bei den „Paten“. Frank Bartlewski und seine MitstreiterInnen engagieren sich aber nicht nur vor ihrer Firmentür für Much, sondern sind auch (Conny Stoltefaut) u.a. bei der Organisation der „Heufresser-Spiele“ im Boot. Wir begrüßen dieses Engagement ausdrücklich und hoffen, dass das gute Beispiel zahlreich unterstützt wird. 

Josef Freiburg, Frank Bartlewski, Karsten Schäfer und Cornelia Stoltefaut (von links) lösen die Baustelle auf

Die Optik der Bepflanzung ist ein großer Kontrast zur alten Baum- Scheibe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wollten Sie schon immer mal den VerkehrsVerein Much mit einer Spende oder Mitgliedschaft unterstützen?

Der Kontakt zu uns:

Wolfgang Kornienko     Tel. 5350, E-mail: wo.ko@t-online.de
Hermann-Josef Steimel Tel. 1390, E-mail: hjsteimel@gmx.de
Rudi Wirges Tel. 915291   E-mail: rudi.wirges@t-online.de

Für den Vorstand – Hartmut Erwin

FacebookmailFacebookmail