Presse VerkehrsVerein Much 27. KW

Arbeitsgruppe des VerkehrsVereins nimmt sich der unschönen Container an

Ein solcher Container für „E-Schrott“ (klein) wird nach Much                                  kommen

Ein solcher Container für „E-Schrott“ (klein) wird nach Much kommen

Immer wieder wandten sich Bürger an uns, ob wir uns der sehr unschönen Container (Glas und Kleidung) annehmen könnten: An vielen Stellen geben sie in unserer Gemeinde ein verheerendes Bild ab. Das sei in anderen Städten/Gemeinden besser gelöst. Dieser Problematik haben sich Peter Berger und Achim Hohlwein angenommen. Sie haben eine Übersicht erstellt und Vorschläge zu Verbesserungen gemacht. In enger Zusammenarbeit mit der Verwaltung wird man in nächster Zeit nach Lösungen suchen. Ein Erfolg zeichnet sich in Sachen „Elektro-Schrott- Container“ ab: Bürgermeister Büscher versichert in einem Schreiben an Hartmut Erwin, dass Frau Decking (RSAG) einen „E-Schrott-Container“ in Absprache mit dem Bauhof aufstellen lassen will. Eventuell könnte man dort auch einen Sammelpunkt für Großgeräte einrichten.

Termine:

Nur ein Beispiel für das Container- Problem

Nur ein Beispiel für das Container- Problem

  • “Reiterfest in Scheid“ 11./12. Juli
  • „2. Martinus-Kunst-Werkstatt 2015“ vom 3.- 8.August

 

Wollten Sie schon immer mal den VerkehrsVerein Much mit einer Spende oder Mitgliedschaft unterstützen?

Der Kontakt zu uns:

Wolfgang Kornienko     Tel. 5350, E-mail: wo.ko@t-online.de
Hermann-Josef Steimel Tel. 1390, E-mail: hjsteimel@gmx.de
Rudi Wirges Tel. 915291   E-mail: rudi.wirges@t-online.de

Für den Vorstand – Hartmut Erwin

FacebookmailFacebookmail