Mitarbeiterinnen in den Ruhestand verabschiedet

Gleich zwei langjährige Mitarbeiter der Gemeinde Much haben sich in den Ruhestand verabschiedet. Der Bürgermeister Norbert Büscher, Personalrat und Kollegen der Gemeinde hatten die „Ehemaligen“ nun offiziell zu ihrer Verabschiedung im Rathaus empfangen.

v.l. Britta Rath Personalrat, Sachgebietsleiter Personal Heinz Stamm, Fachbereichsleiter Bürger und Familie Stefan Mauermann, Bürgermeister Norbert Büscher
vorne: Marlene Schaefers und Gisela Hoffmann

Die Schulsekretärin Gisela Hoffmann nahm ihren Dienst im August 1997 auf. Die abwechslungsreiche Tätigkeit mit Lehrern, Kindern und Eltern übte sie für 20 Jahre aus. Von einer anfänglichen Arbeitszeit von 15 Arbeitsstunden in der Woche wuchs der Umfang auf 34 Stunden in der Woche an.

Marlenen Schaefers befindet sich seit dem 01. Januar 2018 im Ruhestand. Sie war das Gesicht, dass viele Mucher mit dem Rathaus verbinden, denn sie war die erste Anlaufstelle an der Zentrale. Ebenfalls fast 20 Jahre übte sie diese interessante Tätigkeit aus. Dabei stand sie den Bürgern mit Rat und Tat zur Seite.

Die zwei Mucher gehen mit dem bekannten „lachenden und weinenden Auge“.

Bürgermeister Norbert Büscher dankte den scheidenden Mitarbeiterinnen für die geleistetet Arbeit. „Genießen Sie die freie Zeit und gönnen Sie sich schöne und abwechslungsreiche Zeiten im Kreise ihrer Familie und Freunde“, wünschte er.

Dem Wunsch schlossen sich Personalvertretung und Kollegen an.

FacebookmailFacebookmail