Hoffsänger auf Reisen – Jahresausflug 27./28.08.16

DSC03488Unser bewährtes Organisationsteam Hannelore und Wolfgang haben auch dieses Mal ein tolles Ausflugsprogramm zusammengestellt. Pünktlich, nachdem unser Bus mit genügend Proviant (fest & flüssig) beladen war, ging es los, sicher und gut kutschiert von Fahrer Heinz, dem unser Dank gebührt.

Spätestens an der Autobahnauffahrt Overath begann das große Rätselraten- nach Süden, oder Norden, Osten oder Westen. Es ging nach Nordosten und nach dem Frühstück, welches wieder exzellent von unseren Frauen gestaltet wurde, (nach 11/2 Std. Fahrt) wurde das Geheimnis des Reiseziels gelüftet – Münster.

Gut gestärkt kamen wir an unserem Ziel an, wo wir bei einer sehr interessanten Stadtführung eine ganze Menge Wissenswertes DSC03539über die Stadt Münster, Geschichte, Klerus, Wiedertäufer und letztendlich den “Westfälischen Frieden”, es dauerte nur etwa 5 Jahre, bis der unter Dach und Fach war, erfuhren. Natürlich durften die berühmten Gebäude und Kirchen nicht fehlen – Lamertikirche mit den berühmten Körben, der St. Paulus Dom und das Historische Rathaus, der Markt, usw.  Anschließend war noch Zeit zur freien Verfügung, die jeder nach gut Dünken verbrachte, zum Beispiel im Kiepenkerl (Traditionskneipe) oder auf Krimitour (Antiquariat -Wilsberg) oder einfach nur Gucken und Shoppen.

Pünktlich um 17:00 h ging’s dann zum  Hotel, eine gute Wahl, direkt am Dortmund-Ems-Kanal mit großem Biergaten und Terrasse. Dann war Abendessen (Büffet ) und nach dem alle gesättigt waren -gemütliches Beisammensein- angesagt.  Unsere Musiker packten ihre Instrumente aus und die Hoffsänger mit ihren Frauen waren in ihrem Element. Es wurde ein fröhlicher Abend, in den auch andere Gäste (aus Hohenlimburg) mit ein stimmten.

Leider fand das Konzert ein  jähes Ende (Gott sei Dank erst spät oder früh) den Petrus öffnete seine Schleusen, einige trotzten noch unter den Schirmen, aber….

Nach einer kürzeren oder längeren Nacht wurden nach dem ausgiebigen Frühstück die Koffer gepackt und der Bus startete Richtung Aasee zu den nächsten Programmpunkten. Zuerst war eine kurze “Schiffstour” angesagt und direkt daran ein Besuch mit Führung durch das Freilichtmuseum “Mühlenhof”. und anschließendem Mittagessen (Kartoffelsuppe mit Mettenden), die Kosten für die Flüssignahrung wurde von unserem Schatzmeister Andreas übernommen -Herzlichen Dank dafür.

Selten war eine Führung so interessant, denn unsere Führerin Ursula war mit “Hätz un Siel” dabei. Wir lernten eine Menge über -was im Kasten haben, einen Zacken zulegen, was auf der hohen Kante  und nicht alle Tassen im Schrank haben, und das zum Teil auf Münsterländer Platt. Bockwindmühle, Rossmühle, Schmiede, Bäckerei, Gute Stube, Rauchhaus, Schule – das Museum lebt.

Nach dem verdienten Mittagessen ging die Bootstour weiter mit Heidewitzka Herr Kaptain. und nach dem Nachmittagskaffee oder Eis oder Caipi wartete unser Bus, damit wir wider wohlbehalten in Oberheiden eintreffen. Hier hatte Martin schon den Grill angeheizt und so fand der Ausflug bei Würstchen, Steak und Brot einen harmonischen Abschluss.

Zum Abschluss ein herzliches Dankeschön unserem Organisationsteam Hannelore und Wolfgang, unserem Grillmeister Martin und allen, die zum Gelingen des Ausflugs beigetragen haben.

Übrigens in einer AO-Versammlung im Bus wurde beschlossen, dass dieses Team den nächsten Ausflug wieder planen soll.

Offizielle Mitteilung:

Hoffsänger die Karnevalslose Zeit ist hiermit vorbei, die 1. Offizielle Probe findet am Sonntag, den 03. September 16 um 19:30 h im Dorfhaus statt. In diesem Sinne auf ein tolle Session 2016/17. Die Hoffsänger suchen immer Mitglieder, sei es Sänger, die Spaß am Karneval haben oder Musiker, jeder ist herzlich willkommen.

Wir proben immer Sonntags Abend –  während der Sommerzeit um 19:30 h, ab Zeitumstellung Winterzeit um 18:30 h.

Lust bekommen oder Interesse, dann vorbei kommen zum Schnupper und Mitmachen. Bei uns steht Geselligkeit an oberster Stelle.

Auf eine neue tolle Session 16/17

Hoffsänger Alaaf!

Reinhard Lacher       Pressereferent der OHS

FacebookmailFacebookmail