Hitzerekorde bei „VR-Bank on Tour“ 2018

Es war das Thema: Temperaturen von bis zu 38 Grad. Kann man dabei überhaupt wandern? Dass dies möglich ist, bewiesen in diesem Jahr täglich während der sechs Wanderungen zwischen 90 und 140 begeisterte Wanderfreunde. Besonders deutlich wurde das auch bei der Zahl der Dauerwanderer, die in diesem Jahr mit 25 so hoch waren wie nie zuvor. Wanderführerin Marianne Treder, die alle sechs Touren ausgearbeitet hatte, gilt ein besonderer Dank, denn sie wusste wohl schon im Frühjahr, dass es ein heißer Sommer werden würde und hatte viele Wanderwege im lichten Wald ausgesucht. Dazu noch ein leichter Wind und alles war perfekt. Ebenso gebührt den weiteren Wanderführern Marlene Böse, Dieter Mäurer, Hannelore Müller, Wilfried Schulz-Rotter und Klaus Wlodarczyk, die die Gesamtgruppe stets im Blick hatten, ein herzliches Dankeschön. An zwei Tagen vermittelte die Ortsgruppe  Lohmar und die Ortsgruppe Sankt Augustin des Deutschen Roten Kreuzes den Wanderern ein sicheres gefühlt. Täglich lieferte Culinario aus Mondorf leckere Brötchen und köstliche Eintöpfe, so dass für das leibliche Wohl ebenfalls bestens gesorgt war. Das Helferteam der VR-Bank hielt ausreichende Mengen von Wasser bereit, so dass die trockenen Kehlen keine Not leiden mussten.

„Die Kombination von sportlicher Betätigung und karitativem Hintergrund wurde nicht nur von den Wanderern positiv hervorgehoben, sondern auch von den Repräsentanten der Kommunen und den Spendenempfängern lobend erwähnt“, freute sich Dr. Martin Schilling, Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Rhein-Sieg.

In Zahlen lässt sich die Wanderwoche wie folgt zusammenfassen:
6 Wanderungen
92,5 Kilometer
650 Wanderer, verteilt über sechs Touren
25 Dauerwanderer
50 Sonnenstunden
0 Regenstunden
1.110 Brötchen
230 Liter Eintopf
9.720 Euro an Spenden

Die Spenden gingen an folgende Einrichtungen:

  • Troisdorfer Turnverein 1891 e.V.
  • 1.FC Spich 1911 e.V.
  • Christlich-muslimische Flüchtlingshilfe Niederkassel
  • Evangelisches Montessori Kinderhaus Wahlscheid
  • SKM für die Flüchtlingsarbeit in Siegburg
  • Deutscher Kinderschutzbund, Ortsgruppe Neunkirchen-Seelscheid
  • Verkehrsverein Much e.V.
  • Offene Ganztagsschule Sankt Augustin-Menden

Als Dauerwanderer konnten wir gratulieren:
Wolfgang Benke, Maria und Klaus-Dieter Dellin, Gabriele und Hans-Joachim Dohm, Günter Friese, Hannelore Hänchen, Tina Hasberg, Herbert Jautz, Gerhard Kaiser, Peter Kehlenbach, Sigrid und Hans-Hermann Körber, Hans Lörken, Dieter Mäurer, Hannelore Müller, Uwe Prodöhl, Brigitte Rusch, Anna Magdalena Schmid, Herbert Schmidt, Brigitta Stangenberg, Marianne Treder, Klaus Wlodarczyk Gisela Wollenweber und außer Konkurrenz Andrea Schrahe

Und jetzt schon vormerken!
VR-Bank on Tour 2019: 6. bis 11. August

FacebookmailFacebookmail