Hans Josef Schmitz (“Flipper”) in Ruhestand

Hans Josef Schmitz wurde in diesen Tagen in den Ruhestand versetzt. Geboren und aufgewachen in der Gemeinde Much, absolvierte er zunächst eine Ausbildung als Papiermacher und arbeitete bis hans-josef-schmitz1978 in der Homburger Papierfabrik.

Im Jahre 1978 wechselte er zur Gemeinde Much als Straßenunterhaltungsarbeiter und ab 1982 übernahm er zusätzlich die Hausmeistertätigkeit an der Janusz-Korczak Grundschule Marienfeld.

Am 01.01.2011 ist das gemeinsame Kommunalunternehmen der Gemeinden Much und Neunkirchen-Seelscheid (GKU) gegründet worden, und Herr Schmitz wurde in dieses Bauhofunternehmen als Mitarbeiter übergeleitet.

In einer kleinen Feierstunde ließ Beigeordneter Hansjörg Haas (Vorstand GKU) die Zeit vom Dienstantritt bis heute noch einmal Revue passieren und dankte Herrn Schmitz für den Einsatz zum Wohle der Gemeinden.

Für den neuen Lebensabschnitt wünschen wir dem ehemaligen Kollegen alles erdenklich Gute sowie eine schöne Zeit.

Norbert Büscher – Bürgermeister

FacebookmailFacebookmail