„Guten Morgen-Wanderung“ für Frühaufsteher

30. September 2014 von 6:30 Uhr bis Ende offen – Pressemitteilung des Kneipp-Vereins Much und Umgebung e.V. vom 15.9.2014

Eine ganz besondere Wanderung bietet der Kneipp-Verein Much und Umgebung e.V. am
30. September 2014 an. Sie führt uns durch den Laubwald hinauf auf den Ölberg, der höchsten Erhebung des Siebengebirges. Aus 460 m Höhe genießen wir beim Picknick den Sonnenaufgang und das herrliche Panorama über das Rheintal über Königswinter, über Bonn und bis hin nach Köln. Wichtig: Erhebliche Steigungen und Gefällestrecken verlangen vom Wanderer unbedingte Trittsicherheit und gutes Schuhwerk.

Im Anschluss (optional) fahren wir im Konvoi nach Obergleis, Dollendorfer Straße 106 zur Siebengebirgs-Sauna, um dort in den Außenanlagen Kneippanwendungen durchzuführen. Wer Lust und Laune hat kann auch eine der gemischten Saunen besuchen. Für diejenigen die eine der Saunen besuchen möchten: Bitte Saunasachen und Badezeug nicht vergessen (Info: saunapark-siebengebirge.de).

Versicherungsschutzgebühr 3,00 €. Vereinsmitglieder frei (sind durch den Verein versichert). Die Leitung übernimmt unser Vorsitzender Hans Vossen.

Treffpunkt: Großer Parkplatz an der Margaretenhöhe. Es können natürlich auch Fahrgemeinschaften gebildet werden. Wir bitten um Anmeldung unter 02261-639512 (Kneipp-Gesundheitstrainer Hans Vossen).

Anfahrt:
Von der A3 Abfahrt Siebengebirge, durch Ittenbach bis zur Margaretenhöhe, Ampel rechts, großer Parkplatz.
Von Königswinter aus kommend die L 331 Richtung Ittenbach, durch Ittenbach bis zur Margaretenhöhe, großer Parkplatz.

Herzliche Einladung an alle, die eine ganz besondere Wanderung erleben wollen!

Ihr Kneippverein Much und Umgebung e.V.
Alfred Haas, Pressesprecher.

FacebookmailFacebookmail