GHS Much freut sich über Unterstützung der Raiffeisenbank Much-Ruppichteroth eG.

GHS Much

von links nach rechts: Tim Graaf (Studien- und Berufswahlkoordinator), Fabian Bolten (Schülervertreter), Maria Kroll (Schülersprecherin), Nils Bickschäfer (Schülervertreter), Alexandra Mildner (Schulleiterin), Torsten Balwinski (Vorsitzender des Fördervereins)

Am 29.11.2015 übergab der Geschäftsstellenleiter der Raiffeisenbank in Much, Herr Thomas Biallas, dem Förderverein der GHS Much einen Scheck über 1000,00 Euro. Die symbolische Übergabe erfolgte in der Aula des Schulzentrums an die Schülersprecherin Maria Kroll.
Mit diesem großzügigen Geldbetrag unterstützt die Raiffeisenbank das Berufswahlcamp der GHS Much 2016.

„Wir freuen uns, die Schülerinnen und Schüler auf diesem Wege bei ihrer anstehenden Berufswahl unterstützen zu können“, so Thomas Biallas.

Im „Camp“ vermitteln professionelle Trainer Verhaltens- und Präsentationsformen, mit denen die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klasse in künftigen Bewerbungsgesprächen überzeugen können.
Anschließend werden unter realen Bedingungen Vorstellungsgespräche mit Personalentscheidern aus der Wirtschaft simuliert. Dabei kommen auch die zuvor angefertigten Bewerbungs-unterlagen auf den Prüfstand. Das „Feedback“ zum Schluss vermittelt den Schülerinnen und Schülern welche Erwartungen die Wirtschaft an die künftigen Auszubildenden stellt.

FacebookmailFacebookmail