Funktioniert: Taschengeldbörse Much

Eine Handvoll Jobs wurden schon vermittelt und das Feedback der jugendlichen Helfer und der hilfesuchenden Bürger ist gut.JuZe Much
Aber die Suche geht weiter, besonders Jungs suchen wir noch! Bisher haben sich schon viele Mädchen gemeldet und ihre Hilfe angeboten. Also Jungs, ihr müsst nachziehen.

 

Wer mit machen möchte, nimmt mit dem Jugendzentrum Kontakt (telefonisch, via Email oder persönlich) auf und übermittelt uns das Jobangebot oder das Jobgesuch. Diese nehmen wir in unsere Datenbank auf und machen sie über unsere Seite den Jugendlichen in Much verfügbar.
Persönlich könnt ihr euch am besten montags von 14:00 Uhr – 18:00 Uhr im JuZe vorstellen.
Zum Geld: Grundsätzlich müssen sich beide Parteien auf ein Taschengeld für die erbrachte Leistung selber einigen. Als Minimum empfehlen wir 5,- € pro Stunde.
Also, wenn Arbeiten wie, Rasen mähen, Unkraut jäten, Babysitten, Entrümpelungsaktionen, Hunde Gassi führen oder ähnliches kein Problem für Dich sind, melde dich bei uns.
Selbstverständlich nehmen wir auch noch Jobangebote von hilfesuchenden Bürgern gerne auf.
Weitere Informationen finden sie auf der Homepage jobs.juzemuch.de, E- Mail: jobs@juzemuch.de, Tel: 02245/5430

 

Für das Team des Jugendzentrums
Gilda Wex- Beuke und Svenja Bolz
FacebookmailFacebookmail