Freiwillige Feuerwehr Much: Werde Teil einer lebendigen Gemeinschaft

In einer bisher beispiellosen Aktion in unserer Gemeinde erhielten in den vergangen Tagen rund 4.500 Mucher Bürgerinnen und Bürger in einem Alter zwischen 18 und 45 Jahren ein gemeinsames Anschreiben von Bürgermeister Norbert Büscher und dem Leiter der Feuerwehr, Markus Büscher.

Die Feuerwehr Much ist auf der Suche nach Menschen, die sich auf unterschiedliche Art mit ihren Erfahrungen und Fähigkeiten in ihrer Gemeinschaft einbringen möchten. Hierbei ist ein schneller Anschluss garantiert: in den Reihen der zu 100 % aus ehrenamtlichen Mitgliedern bestehenden Gemeinschaft sind nahezu alle Berufsgruppen vertreten und eine jede Frau und ein jeder Mann kann sein eigenes Wissen – gepaart mit dem in der Ausbildung vermittelten Feuerwehrwissen – einsetzen, um in einem starken Team eine neue Herausforderung zu finden.

„Um die gesetzlichen Auflagen auch in Zukunft erfüllen zu können, braucht die Feuerwehr unserer Gemeinde in naher Zukunft rund 30 weitere Frauen und Männer in Feuerwehruniform“, so der Leiter der Feuerwehr Markus Büscher.

Im Rahmen der Neueinsteigertage am 15. bzw. 18. Februar informieren wir Sie über unsere vielfältigen Aufgaben, die Ausbildung zur Feuerwehrfrau bzw. zum Feuerwehrmann und unser Vereinsleben.

Termine:

Mittwoch, 15.02.2017 um 19:30 Uhr
Samstag, 18.02.2017 um 15:00 Uhr

Feuerwehrgerätehaus, Sülzbergstraße 12, 53804 Much

Wir leben von der Vielfalt in unseren Reihen – werden Sie ein Teil davon.

Freiwillige Feuerwehr Much
i. A. Markus Frohn, Pressesprecher

FacebookmailFacebookmail