Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2018

Bitte um Amtshilfe von IT NRW – Anwerbung von freiwilligen Privathaushalten

Sehr geehrte Damen und Herren,

unter dem Motto „Wo bleibt mein Geld?“ findet seit dem 1. Januar 2018 deutschlandweit die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS), die größte freiwillige Haushaltserhebung der amtlichen Statistik, statt. Information und Technik Nordrhein-Westfalen als amtliche Statistikstelle des Landes sucht für diese Befragung 16 600 Privathaushalte in Nord-rhein-Westfalen, die bereit sind, Auskunft über ihre Einkünfte, Verbrauchsgewohnheiten, Vermögensbildung und Schuldensituation zu geben. Dazu führen die Haushalte drei Monate lang ein Haushaltsbuch, in das die Einnahmen und Ausgaben aller Haushaltsmitglieder eingetragen werden.

Die EVS ist eine wichtige amtliche Statistik über die Lebensverhältnisse in Deutschland. Die Ergebnisse der EVS werden u. a. für die Berechnung des Preisindex (Basis für die Inflationsrate) benötigt. Zudem sind die Daten Grundlage für die Festsetzung des Regelbedarfs für das Arbeitslosengeld II und fließen in die NRW-Sozialberichterstattung ein.

In Nordrhein-Westfalen werden aktuell noch ca. 5.000 freiwillige Haushalte gesucht, die bereit sind im vierten Quartal das Haushaltsbuch zu führen. Insbesondere fehlen Haushalte von Selbstständigen, Arbeitslosen, Familien/Paaren mit Kind/-ern, Arbeitern und Rentnern.

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn Sie uns als Bürgermeister Ihrer Gemeinde bei der Suche nach Haushalten unterstützen könnten. Hierzu bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie unseren Werbeaufruf zur Teilnahme weitertragen können.

Nach Ihren Vorgaben stellen wir Ihnen gerne weiteres Werbematerial wie Poster und Flyer bereit, die in Ihren kommunalen Einrichtungen (Bürgerbüros, Standesämtern, Volkshochschulen etc.) aufgehängt bzw. ausgelegt werden können.

Zudem haben Sie auch die Möglichkeit, die Werbebotschaft auf Ihrer Webseite bzw. in Ihren sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter etc.) zu veröffentlichen. Hier können wir Logos, Bilder und Texte zur Verfügung stellen. Darüber hinaus wurde ein Videoclip gedreht, der aktuell über Youtube erreichbar ist.

Sollten Sie sich über die oben genannten Informationen hinaus einen Überblick verschaffen wollen, so nutzen Sie bitte die Webseite www.evs.nrw.de.

Für Ihre Mühen danke ich Ihnen bereits jetzt recht herzlich.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Josef Fischer – Präsident

 

Und was haben Sie als Bürger/in davon?

Mitmachen lohnt sich doppelt: Zum einen profitieren die teilnehmenden Haushalte von einem ausführlichen Überblick über ihre finanzielle Situation. Zum anderen erhalten sie als Dankeschön für ihre Beteiligung nach Abschluss der Erhebung ein Dankeschön in Form einer Teilnahmeprämie:

1. Basisprämie je Haushalt: 90 € für die Beantwortung der 2 Erhebungsteile „Allgemeine Angaben“ und „Haushaltsbuch“

2. Personenprämie: 5 € je Person im Haushalt

3. Prämie Feinaufzeichnungsheft: 20 € Prämie je Haushalt nur für ausgewählte Haushalte (etwa jeder fünfte Haushalt)

FacebookmailFacebookmail