Einbruch in städtisches Lager

Unbekannte sind in der Zeit zwischen dem 27.04.2018 und 14.05.2018 in das Salzlager der Gemeinde Much eingebrochen. Das in Much-Markelsbach gelegene Holzgebäude ist durch einen rund zwei Meter hohen Zaun gesichert. Die Täter hatten zunächst das Tor des Zaunes aufgebrochen und anschließend die Tür zum Holzschuppen. Da in dem Schuppen keine stehlenswerte Gegenstände gelagert wurden, flüchteten die Täter ohne Beute.

Offensichtlich hatten sie den Wert des Vorgefundenen nicht zu schätzen gewusst, da “Salz unter allen Edelsteinen, die uns die Erde schenkt, der Kostbarste ist” (Justus von Liebig). Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Hinweise im Zusammenhang mit der Tat nimmt die Polizeiwache Eitorf unter der Telefonnummer 02241 541-3421 entgegen. (Bi)

FacebookmailFacebookmail