Ein Teil mehr für die Mucher Tafel

Seit Jahren unterstützt die MUCHER TAFEL bedürftige Mitbürgerinnen und Mitbürger mit gespendeten Lebensmitteln.tafel-much

Seit Beginn der Mucher Tafel ( Trägerschaft: AWO Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg e. V.) im Mai 2008 wird die Einrichtung von den ortsansässigen Lebensmittelmärkten, den Fleischereien und Bäckereien mit wöchentlichen Lebensmittelspenden unterstützt.

Hinzu kommen zahlreiche Bürgerinnen und Bürger sowie Einzelhandelsgeschäfte, die mit weiteren Lebensmittel- und Sachspenden unterstützen.

Die Zahl von bedürftigen Menschen, die Lebensmittel von der Tafel benötigen, wird durch die aktuelle Flüchtlingssituation in unserer Gemeinde immer größer.

Am 14. November fand die Aktion „Ein Teil mehr für die MUCHER TAFEL“ statt.

Ehrenamtler und Helfer nahmen vor dem Penny Supermarkt, ALDI und REWE die Spenden entgegen. Haltbare Lebensmittel wie Reis, Nudeln, Haferflocken, Obstkonserven, Fischkonserven, Gemüsekonserven, H-Milch, sowie alle Lebensmittel, die ohne Kühlung haltbar sind, standen auf dem Einkaufszettel.

So hörte man auch von vielen Spendern: „Ein Teil mehr im Einkaufswagen – tat doch gar nicht weh!“

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei den Bürgerinnen und Bürgern für ihre Spenden bedanken! Nur durch die Hilfe vieler Spender konnte die Aktion zu einem Erfolg werden.

FacebookmailFacebookmail