Die Ehrenamtskarte jetzt beantragen!

EhrenamtskarteSeit dem 01.01.2013 gibt es auch in Much die Ehrenamtskarte, mit der das bürgerschaftliche Engagement anerkannt und gewürdigt werden soll. Auch für das Jahr 2016 kann die Ehrenamtskarte beantragt werden, die dann für zwei Jahre gültig ist.

Inhaber der Ehrenamtskarte können zahlreiche Vergünstigungen in vielen Städten und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen erhalten. Die Landesregierung unterstützt das Programm mit eigenen Vergünstigungen. Einen schnellen Überblick erhalten Sie hier: www.ehrenamtskarte.nrw.de Hier gibt es z. B. Rabatte auf Eintrittskarten diverser Museen in der Region.

Wer kann die Ehrenamtskarte erhalten?

Als grundlegende Voraussetzung für die Vergabe der Ehrenamtskarte gilt ein ehrenamtliches oder bürgerschaftliches Engagement von

• durchschnittlich wenigstens fünf Stunden pro Woche oder 250 Stunden im Jahr – in den letzten zwei Jahren vor Antragstellung –

• keine Vergütung oder pauschale Aufwandsentschädigung

• zum Beispiel in einem Verein, in einer sozialen Einrichtung oder freien Vereinigung in der Gemeinde Much.

Tätigkeiten bei verschiedenen Organisationen in Much können zusammengerechnet werden, um die v. g. zeitlichen Anforderungen zu erfüllen.

Das Mindestalter für den Erwerb der Ehrenamtskarte beträgt 16 Jahre.

Wie kann die Ehrenamtskarte beantragt werden?

Die Ehrenamtskarte können die ehrenamtlich tätigen Personen persönlich bis zum 31.12. eines jeden Jahres mittels eines Bewerbungsbogens bei der Gemeinde Much beantragen. Auf dem Antrag ist als Nachweis für die Tätigkeiten eine Bestätigung der Organisation, bei der die Tätigkeit ausgeführt wird, erforderlich. Der Bewerbungsbogen ist dieser Information beigefügt.

Für die Ausgabe der Ehrenamtskarte für das Jahr 2016 ist das Bewerbungsformular, welches auf der Homepage der Gemeinde Much zur Verfügung steht, bis 31.12.2016 einzureichen an:

Gemeinde Much
Fachbereich 2
– Bürger und Familie –
Hauptstr. 57
53804 Much

Weitere Informationen und Bewerbungsformulare erhalten Sie unter Tel. 02245 – 6824 oder per Email gaby.hofsuemmer@much.de

FacebookmailFacebookmail