Der Partnerschaftsverein Much stellt Ortschroniken auf!

Vor einigen Jahren hatten die Partnerschaftsvereine von Much und Groß Köris den Gedanken, Ortschroniken zu verfassen und in den Partnergemeinden gemeinsam  aufzustellen.

Der Zweck dieser Chroniken sollte sein, die jeweilige Partnergemeinde über die Geschichte, die Entstehung und die alten Herrschaftsverhältnisse zu informieren, die zu den heutigen Verhältnissen geführt hatten. Die Kenntnis dieser Fakten und ihrer Hintergründe erleichtert oft das Verständnis der Partner untereinander und ihrer Reaktionen auf laufende oder kommende Ereignisse.

Die vielhundertjährige Geschichte unserer Partnergemeinden lässt sich natürlich nicht in irgendeiner Vollständigkeit auf einer öffentliche Tafel darstellen. Deshalb mussten die gezeigten Ereignisse auf einige Schlaglichter eingeschränkt werden. Die aber doch – wie wir meinen – einen recht guten Überblick über die Geschichte unserer Gemeinden ermöglichen.

Das schwierigste Problem war, einen geeigneten Platz für die Aufstellung zu finden. Nach Vorüberlegungen für verschiedene Plätze in der Gemeinde haben wir dankbar das Angebot von Herrn Bürgermeister Büscher angenommen, die beiden Tafeln mit bzw. unter einer dauerhaften Aufstellkonstruktion direkt vor dem Rathaus zu erstellen. Dieser Platz mit regem Publikumsverkehr dürfte der geeignetste für unseren Zweck sein. Das beigefügte Bild gibt einen guten Eindruck von der soliden Konstruktion und den Tafeln. Weitere Verschönerungen und Nutzungen wurden schon angedacht.

Wolfgang Prehn, Schriftführer PV Much

FacebookmailFacebookmail