Category: Rathaus

Fundamt

Folgende Gegenstände wurden als Fundsache abgegeben bzw. gemeldet: 1 Puma Sporttasche Die Fundsachen der letzten 3 Monate können Sie auch im Internetangebot der Gemeinde Much unter www.much.de nachlesen. Für die Herausgabe von Fundsachen gilt grundsätzlich, dass das Eigentum an den entsprechenden Gegenständen nachgewiesen werden muss. Weitere Informationen werden natürlich auch telefonisch erteilt unter: 02245 / …

Weiter lesen »

Jetzt geht’s los – Energieberatung der Energieagentur Rhein-Sieg in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW startet in Much

Much, 30.05.18 – Steigende Energiekosten, zunehmende Probleme mit Feuchtigkeit und Schimmel sowie wachsende gesetzliche Anforderungen an Wohngebäude machen das Thema „Altbaumodernisierung“ für Bürger in Much zunehmend interessant. Die Gemeinde Much ist Mitglied des neu gegründeten Vereins „Energieagentur Rhein-Sieg e.V.“ und macht somit diesen Service für seine Bürgerinnen und Bürger möglich. Thorsten Schmidt, Geschäftsführer der Energieagentur …

Weiter lesen »

Neuaufstellung des Flächennutzungsplans der Gemeinde Much

Die fünf Ortsteilforen Bisheriges Verfahren Der Rat der Gemeinde Much hat beschlossen, den Flächennutzungsplan neu aufzustellen. Das Verfahren und die Inhalte zur Neuaufstellung des Flächennutzungsplans wurden der Öffentlichkeit am 27.11.2017 im Rahmen einer Auftaktveranstaltung vorgestellt. Im Anschluss gab es bis zum 31.01.2018 bereits die Möglichkeit für Sie, die Bürgerinnen und Bürger, Anregungen und Hinweise in …

Weiter lesen »

Straßenbauarbeiten auf der LKW-Umleitungsstrecke Huven–Steinbruch

Im Rahmen von Straßenbauarbeiten (Randbefestigungsarbeiten) auf der LKW- Umleitungsstrecke Huven-Steinbruch, zwischen der B56 und der L189, kommt es in der Zeit vom 18.06.2018 bis voraussichtlich 25.06.2018 zu Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr wird in diesem Bereich durch eine Ampelanlage geregelt. Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Zeilinger

Betriebsausschuss auf den 03.07.2018 verschoben

Die Sitzung des Betriebsausschusses wird nach Rücksprache mit dem Ausschussvorsitzenden vom 05.06.2018 auf den 03.07.2018 verschoben. Die formelle Einladung erhalten Sie wie gewohnt fristgemäß.  

Rathaus geschlossen

Am 01.06.2018 bleiben das Rathaus, das Jugendzentrum, die Tourist-Information und die Kindertagesstätte in Wellerscheid geschlossen. Die Kindertagesstätte in Hetzenholz ist wie gewohnt geöffnet. Unter der Rufnummer 01802 – 48 48 48 ist der Notdienst der Gemeindewerke –Wasserver-sorgung- zu erreichen. Den Notdienst für den Abwasserbetrieb übernimmt die Wasserleitstelle des Aggerverbandes, Tel. 0800-77666 55.

Rathaus und Kommunalunternehmen geschlossen!

Am Freitag, dem 11.05.2018 sind diverse Stellen der Gemeindeverwaltung Much geschlossen! Freitag, den 11.05.2018 stehen Ihnen die Mitarbeiter aufgrund des Brückentages in folgenden Einrichtungen nicht zur Verfügung:  Rathaus Tourist-Information Jugendzentrum Kindertagesstätte Hetzenholz Die Kindertagesstätte in Wellerscheid ist wie gewohnt geöffnet. Unter der Rufnummer 01802 – 48 48 48 ist der Notdienst der Gemeindewerke -Wasserversorgung- zu erreichen. …

Weiter lesen »

Schließung des Hallenbades während der Freibadsaison 2018

Aufgrund der jährlichen Grundwartung und der beginnenden Freibadsaison ist das Hallenbad ab Sonntag, den 06.05.2018 geschlossen. Ab dem 03.09.2018 ist das Hallenbad wieder für Sie geöffnet. Der Kursbetrieb wird ab dem 03.09.2018 wieder, ebenfalls wie gewohnt, aufgenommen. Im Auftrag Kerstin Zeilinger

Much zu Besuch in der Partnerstadt Doullens

Bereits seit 1976 pflegt die Gemeinde Much eine Partnerschaft mit der französischen Stadt Doullens (etwa 7.200 Einwohner). Doullens liegt in einer hügeligen grünen Landschaft im Authie-Tal und gehört zum Department Somme. War es in den letzten Jahren um die Partnerschaft etwas ruhiger geworden, so hatte sich vergangenes Wochenende eine Abordnung aus Much zu unserer Stadt …

Weiter lesen »

Information zur Grundsteuer Grundstücksbewertung muss reformiert werden – Grundsteuer bleibt zunächst rechtmäßig

Informationen zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 10.04.2018 Die Gemeinde ist bei der Erhebung der Grundsteuer an die vom Finanzamt festgesetzten Einheitswerte gebunden. Das Bundesverfassungsgericht hat nun am 10.04.2018 entschieden, dass die Vorschriften für die Berechnung der Einheitswerte in ihrer derzeitigen Form verfassungswidrig sind. Die Berechnung basiert noch auf den Wertverhältnissen zum 01.01.1964. Auch Neubauten und …

Weiter lesen »