Bröltaler Ernteverein e.V.: Erntepaar 2015 steht nun fest

Katrin Keppler und Wolfgang Lang werden das Bröltaler Erntepaar des Jahres 2015 sein. Am Erntefestmontag des vergangenen Jahres fiel bereits die Entscheidung, die der Vorsitzende des Bröltaler erntepaar-2015Erntevereins, Peter Steimel, vor kurzem den Vereinsmitgliedern offiziell verkündete.

Seit 2011 sind Katrin Keppler und Wolfgang Lang ein Paar, kennen und lieben gelernt haben sie sich – wie sollte es anders sein – beim Bröltaler Erntedankfest.

Katrin Keppler arbeitet als Diplom-Verwaltungswirtin, ist 44 Jahre alt und kommt aus Werschberg. Sie hat zwei Kinder, Jan ist 15 Jahre alt, Ida zehn Jahre. Seit 1998 ist sie bereits Mitglied im Bröltaler Ernteverein. Aber auch im Musikverein Heddinghausen ist sie aktiv und spielt dort – wie ihr Sohn Jan – Klarinette.

Wolfgang Lang ist 50 Jahre alt und stammt aus Wolfscharre. Seit 1994 ist der Servicetechniker bereits Vereinsmitglied. Nebenberuflich beschäftigt er sich mit seinem großen Hobby, der Landwirtschaft. Seine Eltern Gerda und Werner Lang waren vor genau 50 Jahren das erste und bislang einzige Bröltaler Erntepaar aus Wolfscharre.

Das neue Bröltaler Erntepaar ist ein echter Aktivposten im Vereinsleben. Bei Feiern und sonstigen Veranstaltungen, aber auch beim Arbeiten sieht man beide regelmäßig. Und so erstaunt es nicht, dass die Freude überall groß war, dass es dem Bröltaler Ernteverein erneut gelungen ist, ein Erntepaar aus der Mitte der Vereinsfamilie zu finden, das die Werte des Vereins geradezu vorlebt.

Am 6. und 7. September wird zum zweiten Mal in der 108-jährigen Geschichte des Bröltaler Erntevereins der Festumzug das kleine Dorf in der Gemeinde Nümbrecht besuchen. Darauf freuen sich Katrin Keppler und Wolfgang Lang sowie die Freunde und Nachbarn aus Wolfscharre, dem benachbarten Kurtenbach und aus Werschberg schon sehr.

Weitere Informationen über den Bröltaler Ernteverein und das Bröltaler Erntedankfest erhalten Sie unter www.ernteverein.de.

FacebookmailFacebookmail