Breitbandausbau in der Gemeinde Much

In der Bürgermeister-Info der 11. KW berichtete die Gemeindeverwaltung über den anstehenden Breitbandausbau in Much. Auch gab es diverse Presseartikel über den Stand des Verfahrens sowie über eine Liste des Rhein-Sieg-Kreises, auf der die Ortschaften aufgeführt sind, die im Rahmen des Breitband-Förderverfahrens ausgebaut werden sollen.

Die Gemeindeverwaltung hat eine Veröffentlichung der Liste nach Absprache mit dem Rhein-Sieg-Kreis zugesagt und ist auf der Homepage der Gemeinde unter www.much.de einzusehen. Sollten einige Orte oder Weiler fehlen, so kann dies entweder daran liegen, dass die Ortschaft an einem Kabelverzweiger angebunden ist, der wiederum in einem Nachbarort ausgebaut wird, die Ortschaft als „versorgt“ nach den Förderrichtlinien gilt oder letztlich zu den 2% der Haushalte gehört, die technisch über einen Kabelverzweigerausbau nicht versorgt werden können. Dieser Umstand wird sich jedoch erst während der Ausbauphase heraus stellen. Daher wird seitens der Verwaltung darum gebeten, zunächst den Ausbau abzuwarten, bevor eine mögliche Unterversorgung oder fehlende Orte gemeldet werden.

FacebookmailFacebookmail