Bau an der Gesamtschule Much gestartet

Baubeginn Gesamtschule

Die Gesamtschule Much wird auf dem jetzigen Grundstück erweitert. Durch das geplante Gebäude soll die Möglichkeit geschaffen werden, die Schüler in zusätzlichen neuen Räumlichkeiten mit zeitgemäßer Ausstattung zu unterrichten. Bereits ab dem Schuljahr 2018/2019 wird es eine Oberstufe geben; so ist es bereits jetzt möglich vom Schuleintritt in der 5. Klasse bis zum Abitur an der Gesamtschule Much unterrichtet zu werden.

Hier, wo bislang die Mittlere Reife das höchste der zu erreichenden Ziele war, wird in drei Jahren erstmals das Abitur an die Schüler verliehen.

Die Schule bekommt ein neues Gesicht mit zusätzlichen 4.500 Quadratmetern Nutzfläche. Das Gesamtprojekt lässt sich die Gemeinde Much einiges kosten – gut investiertes Geld in die Zukunft der Schullandschaft in unserer Gemeinde.

Der barrierefreie 3-geschossige Neubau wird südlich auf dem derzeitigen Grundstück errichtet. Insgesamt entstehen zusätzliche Fach/Vorbereitungsräume, Klassen- und Kursräume sowie Mehrzweckräume für die Schüler. Gestalterisch orientiert sich der Neubau am vorhandenen Bestandsgebäude und gliedert sich in das Gesamtkonzept ein.

Letzte Woche wurde mit den Erdarbeiten für den Ergänzungsbau begonnen. Die Fertigstellung ist zum Schuljahr 2019/2020 bzw. Ende 2019 geplant.

FacebookmailFacebookmail