4. TEXTILER OUTDOOR AWARD :: Textiler Kunstwanderweg II

Seit mittlerweile vier Jahren schreibt das Atelier Silke Bosbach erfolgreich den TEXTILEN OUTDOOR AWARD, einen Wettbewerb zur Förderung von Kunst, Handwerk & Design des textilen Bereichs, aus.LogoAward2014
Im Rahmen der 4. AWARD‐Ausschreibung war erneut die Aufgabe ein textiles Kunstobjekt für den Outdoorbereich anzufertigen, welches im Jahr 2016 in der Naturarena Bergisches Land / Gemeinde Much – auf einem 6km langen Wanderweg und in privaten Gärten‐ ausgestellt wird.

2015 sind die Werke zunächst im Sommer in der Premierenausstellung im Forum Mola Kunst in Bremen zu sehen sein. Das gestaltete Outdoorobjekt durfte gestrickt, gehäkelt, gewebt, genäht und gefilzt werden. Alle textilen Techniken waren zugelassen. Ebenso waren Format und Größe frei wählbar. 107 Bewerber folgten der Einladung der Overather Designerin Silke Bosbach.
26 Kunstobjekte werden nun auf dem TEXTILEN KUNSTWANDERWEG II zu sehen sein. Die hochwertigen Preise für die Gewinner des 4. Awards stammen von 25 namhaften Kooperationspartnern der Handarbeits‐ & Tourismusbranche.Zu den Mitorganisatoren des Outdoorprojektes gehörte die Gemeinde Much, das Tourismusbüro der Gemeinde Much und der Verkehrsverein Much e.V.. Schirmherr des TEXTILEN KUNSTWANDERWEGES II ist dankenswerterweise der im Bergischen Land lebende Politiker Wolfgang Bosbach, der eng mit seiner Heimat und der Mentalität der Rheinländer verwurzelt ist.

Während des Ausstellungszeitraums werden von Silke Bosbach kostenfreie Wanderführungen auf dem TEXTILEN KUNSTWANDERWEGES II angeboten.

FacebookmailFacebookmail