Sep 11 2017

Geänderte Öffnungszeiten des Hallenbades von Montag, den 11. September bis Sonntag, den 1. Oktober 2017

In der Zeit vom 11.09. bis 01.10.2017 hat das Hallenbad wie folgt geöffnet:

  • Montag, den 11.09.2017 bis Donnerstag, den 14.09.2017 NORMAL
  • Freitag, den 15.09.2017 ist das Hallenbad ab 16:00 GESCHLOSSEN.
  • Samstag, den 16.09.2017 und Sonntag, den 17.09.2017 bleibt das Hallenbad GESCHLOSSEN.
  • Montag, den 18.09.2017 bis Donnerstag, den 21.09.2017 NORMAL
  • Freitag, den 22.09.2017 ist das Hallenbad ab 16:00 GESCHLOSSEN.
  • Samstag, den 23.09.2017 bis Donnerstag, den 28.09.2017 NORMAL
  • Freitag, den 29.09.2017 ist das Hallenbad ab 16:00 GESCHLOSSEN.
  • Samstag, den 30.09.2017 und Sonntag, den 01.10.20174 bleibt das Hallenbad GESCHLOSSEN.

 

Mit freundlichen Grüßen
In Vertretung

Karsten Schäfer
(Beigeordneter)

FacebookmailFacebookmail

Sep 11 2017

Bundestagswahl 2017 am 24.09.2017: Briefwahl online beantragen

Mit dem nachfolgenden Link können Sie die Briefwahl einfach und bequem online beantragen: Briefwahl beantragen 

Wahlberechtigte, die in ein Wählerverzeichnis eingetragen sind, können ihr Wahlrecht ohne Vorliegen eines besonderen Grundes durch Briefwahl ausüben. Dies ist auch möglich, wenn sie sich vorübergehend im Ausland befinden. Dazu müssen sie bei der Gemeinde ihres Hauptwohnortes einen sogenannten Wahlschein beantragen. Einer Begründung hierzu bedarf es nicht mehr.

Dem Wahlschein werden automatisch Briefwahlunterlagen beigefügt.

 

FacebookmailFacebookmail

Sep 09 2017

VerkehrsVerein Much: Weitere Patenschaften für Bänke und Kreuze hochwillkommen

Die „Schöne Aussicht“ (Heckberg) ist in einwandfreiem Zustand

Zwei Aktionen wurden in der letzten Woche erledigt: Die Bänke an den Wander-Wegen mussten freigeschnitten werden. Denn auch im Herbst (und im Winter) sind Wanderer unterwegs, die nicht erst durch hohes Gras schleichen wollen, um eine Bank für eine Rast nutzen zu können.

Bei diesen Arbeiten fiel uns auf, dass es durchaus Mucher BürgerInnen gibt, die uns helfen: Sie halten Bänke und Wege-Kreuze frei von hohem Gras und übernehmen leichte  Pflege-Arbeiten. Weitere solcher „Paten“ sind natürlich gern gesehen. Eine kurze Meldung an uns ist wünschenswert (siehe unten). Dann können wir das in unseren Arbeits-Ablauf einarbeiten. Schon jetzt ein Danke schön! für die Unterstützung.


Weiterlesen »

FacebookmailFacebookmail

Sep 08 2017

Wir nehmen Abschied von Fritz Wilhelm

Totenwache, 12.09.2017, 19.00 Uhr, St. Martinus
Beerdigung, 13.09.2017, 14.00 Uhr, Friedhof Much
Messe, 13.09.2017, 15.00 Uhr, St. Martinus



Im Rathaus und in der Kirche liegen Kondolenzbücher aus.

FacebookmailFacebookmail

Sep 06 2017

Bürgermeister Norbert Büscher 40 Jahre im öffentlichen Dienst

v.l. FB-Leiter Stefan Mauermann, Beigeordneter Karsten Schäfer, Kämmerer Rüdiger Kulartz, Norbert Büscher, Personalsachbearbeiter Heinz Stamm, Per-sonalratsvorsitzende Britta Rath

Üblicherweise ist er derjenige, der zu Dienstjubiläen gratuliert, diesmal aber hat Bürgermeister Norbert Büscher selbst Glückwünsche entgegengenommen: Er feierte seine 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst.
In einer kleinen Feierstunde gratulierte ihm Beigeordneter Karsten Schäfer zusammen mit Kollegen der Gemeinde. 

Seine erste Ausbildung im mittleren Verwaltungsdienst absolvierte der Bürgermeister im Rheinisch-Bergischen Kreis von 1977 - 1979. Nach dem Fachabitur auf der Abendschule erfolgte der Grundwehrdienst bei der Bundeswehr. Von 1984 bis 1987 erfolgte das Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Köln. Nach bestandener Prüfung wechselte er am 1.2.1988 zur Gemeinde Much. Zunächst war Norbert Büscher im Fachbereich 1 als Sachbearbeiter, später als stv. Fachbereichsleiter tätig. Von 2003 bis 2014 war er als Beigeordneter und Fachbereichsleiter 3 (Bauamt) und 4 (Abwasserbetrieb) tätig. Am 25.05.2014 erfolgte die Wahl zum Bürgermeister der Gemeinde Much.

Beigeordneter Karsten Schäfer dankte dem Jubilar für seinen Einsatz für die Bürgerinnen und Bürger zum Wohle der Gemeinde, verbunden mit dem Wunsch auf weiterhin gute Zusammenarbeit. Dem Dank und den guten Wünschen schlossen sich Kollegen und Personalvertretung an.

FacebookmailFacebookmail

Sep 06 2017

Ernteverein Much: Erntedankfest vom 15.09. – 17.09.2017

Unser diesjähriges Erntepaar Rebekka und Thomas Diez und der Ernteverein Much laden Sie sehr herzlich zu unserem diesjährigen Erntedankfest vom 15.09. - 17.09.2017 ein.

Freitags beginnen wir um 20:30 Uhr mit unserer Disco unter dem Motto „Pflaumenparty" für Jugendliche ab 16 Jahren. In ausgelassener Atmosphäre können hier alle tanzen und feiern bis in die frühen Morgenstunden.

Am Samstagabend laden wir ab 20:00 Uhr zum gemütlichen Tanzabend mit den Naafbachtaler Musikanten ein. Hier können Besucher aller Altersgruppen ihr tänzerisches Können unter Beweis stellen. Unser amtierendes Erntepaar Anja und Achim Spanier werden gebührend verabschiedet und übergeben das Ehrenamt an unser kommendes Erntepaar Rebekka und Thomas Diez. Nach der offiziellen Amtsübergabe dürfen wir uns noch auf die Original Bergischen Gaudibuam freuen, sowie auf unsere Tanzgruppe „La Cobranza“.

Sonntags starten wir traditionell um 8:30 Uhr mit dem Festzug ab der Sülzberghalle zur St. Martinus Kirche, wo um 9:00 Uhr unser Festhochamt gefeiert wird. Nach dem anschließenden Festzug zur Ehrung der im Weltkrieg Gefallenen am Mahnmal beginnt unser Festakt mit reichhaltigem Programm um 10:45 Uhr. Weiterlesen »

FacebookmailFacebookmail

Sep 05 2017

Neues von der Mucher Tafel

Überraschung für Schulkinder zum Schulstart

Das Team der Mucher Tafel konnte dank freundlicher Unterstützung durch die Fa. Michael Klement GmbH allen Grundschulkindern sowie allen Kindern und Jugendlichen weiterführender Schulen, die in den Versorgungsbereich der Mucher Tafel fallen, zum Schulstart eine schöne Überraschung bereiten.

Die Grundschulkinder konnten sich über einen Gutschein für Schuldbedarf und die Kinder und Jugendlichen der weiterführenden Schulen über Collegeblöcke und Stifte freuen.

In den letzten 3 Wochen der Ferien wurden die Gutscheine und Materialien von den Tafelmitarbeitern an die Kinder und Jugendlichen verteilt.

Dem Team der Mucher Tafel war es wichtig, auch mal die „Kleinen“ in den Vordergrund zu stellen und zum Dank gab es viele lachende und glückliche Gesichter.

Ein herzliches Dankeschön geht an Iris und Michael Klement, die diese Aktion auf unbürokratische Art und Weise tatkräftig und finanziell unterstützt haben.

FacebookmailFacebookmail

Sep 04 2017

Waldfreibad geschlossen

Das Waldfreibad Much hat seit gestern abend um 19:00 Uhr die Pforten für dieses Jahr geschlossen.
Im Mai 2018 wird es dann - für eine hoffentlich schöne Saison - wieder öffnen.

FacebookmailFacebookmail

Sep 01 2017

Vortrag und Diskussion: „Wenn die Selbstbestimmung schwierig wird“

Dr. Wirtz-Strasse 6 - 53804 Much Tel: 02245 / 618090 amb.hospizdienst-much@web.de

Selbstentscheidung/ Autonomie des Patienten und Eigenverantwortung des Pflegenden bei dementiell erkrankten, nicht einsichtigen oder nicht äußerungsfähigen Menschen? Wie schaffe ich diesen Balanceakt?
Wenn Sie das Thema als pflegender Angehöriger oder professionell Pflegender bzw. Betreuender anspricht, sind sie herzlich eingeladen zu der Veranstaltung mit der Dipl. Theologin und Ethikberaterin Hildegard Huwe aus Köln.
Im Rahmen der Demenzwoche Bonn/ Rhein-Sieg wollen der Ambulante Hospitzdienst Much und die Pflegeeinrichtung Haus Tusculum in Ruppichteroth-Broscheid mit Ihnen ins Gespräch kommen und drängende Fragen wie: "Wo sind Grenzen der Autonomie - wann wird Autonomie schwierig?", "Autonomie aus juristischer Sicht", "Was kann ich tun, um zu einer guten Entscheidung zu kommen?" klären.

Am Donnerstag, 21.9.2017 im Wohnen am Markt, Neunkirchen, Am Wiedenhof 6 um 19 Uhr, Tel.-Nr. bei Fragen: 02247-301625

FacebookmailFacebookmail

Aug 31 2017

VerkehrsVerein Much: Qualitäts-Sicherung: Die Wege-RangerInnen in Much

Unsere RangerInnen 2017: Claus Dirks, Gabi Jakobs, Reiner Braun, Harry Petermann und Gabriele Schmitz (v.l.)

Es steckt eine Menge Arbeit in Neu-Ausweisungen von Wander-Wegen (demnächst: „Historischer Weg“), Pflege der Wege, Aufstellung von Ruhe-Bänken, Erhalt der Wege-Kreuze….

Da ist es ganz wichtig, die sehr gute Qualität zu sichern. Vor 5 Jahren haben wir die Idee der „Wege-Ranger“ übernommen, die vor allem in den „National-Parks“ etabliert ist. Wir haben Frauen und Männer gefunden, die diese Aufgabe leisten wollten. Seitdem stehen uns 5  passionierte Wanderer zur Verfügung, die ständig weitermelden, ob eine Bank nicht mehr sicher steht, wilder Müll abgelagert wurde oder Beschädigungen zu beklagen sind.

Das Ergebnis: Viele Rückmeldungen loben die Qualität unserer Mucher Wander-Wege. Natürlich bleibt eine gewisse Fluktuation bei den Rangern nicht aus. Doch in den letzten 5 Jahren waren immer 5 Personen am Start. Das Lob von allen Seiten spornt die Ehrenamtler an! Wir bedanken uns!

Wollten Sie schon immer mal den „VerkehrsVerein Much“ mit einer Spende oder Mitgliedschaft unterstützen?

Der Kontakt zu uns:

Wolfgang Kornienko     Tel. 5350, E-mail: wo.ko@t-online.de
Hermann-Josef Steimel Tel. 1390, E-mail: hjsteimel@gmx.de
Rudi Wirges Tel. 915291   E-mail: rudi.wirges@t-online.de

Für den Vorstand – Hartmut Erwin

FacebookmailFacebookmail

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge