Jan 18 2017

„Much putzt sich raus“: Aktion sauberes Much am 25. März 2017

Termin schon vormerken!

Am Samstag dem 25.03.2017 ist es wieder soweit. In Much findet ein großer Frühjahrsputz statt, der auch im nächsten  Jahr zum zweiten Mal in die kreisweite Aktion: „Wir räumen den Kreis auf“ eingebunden ist. Dabei soll der viele Streumüll an Straßenrändern, Wegrändern, in Siefenbereichen, auf Plätzen und vielen anderen Flächen aufgesammelt werden.                                                                                                                                   

Wer kann mitmachen?

Alle Vereine, Schulen, Ortsgemeinschaften, Kindergärten, Familien, einfach alle Personen die sich über den  vielen Müll schon lange ärgern, sind aufgerufen sich an der Müllsammelaktion zu beteiligen.

Wie kann man mitmachen?

Ganz einfach. Wer mitmachen möchte, meldet sich an unter der Telefon-Nr. 02245/6825 bei Frau Switala oder unter der Telefon-Nr. 02245/6865 bei Herrn Freiburg. Hier geben Sie einfach den Bereich an, in dem Sie sammeln möchten. Die erforderlichen Müllsäcke und Handschuhe erhalten Sie einige Tage vor der Sammelaktion beim Bauhof in Much (Tel.: 6883 o. 6856).

Alles weitere erfahren diejenigen die mitmachen wollen von Frau Switala oder Herrn Freiburg.

Es besteht die Möglichkeit die eigene Müllsammelaktion Gruppe mit Ort, Datum, Fotos usw. unter letscleanup-europe.de einzustellen. Diese Angaben werden dann auch besonders bei der Kreis Aktion veröffentlicht.

FacebookmailFacebookmail

Jan 17 2017

Wer möchte Jugendgruppen leiten? – Ausbildung an zwei Wochenenden

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – Wer möchte Jugendgruppen leiten? Junge Menschen ab 16 Jahren können sich jetzt wieder zur beliebten Ausbildung anmelden. Erstmals in diesem Jahr findet der Kurs an zwei Wochenenden statt. Die Termine sind vom 17.02.2017 bis 19.02.2017 sowie vom 12.05.2017 bis 14.05.2017. Der Kurs kann nur mit beiden Wochenendterminen gebucht werden; eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Unter dem Motto „Gruppen leiten mit Spaß, Mut und Methode“ erhalten Interessierte die notwendigen pädagogischen, methodischen, organisatorischen und rechtlichen Grundlagen für eine qualifizierte Arbeit mit Jugendlichen. Neben allgemeinen Tipps zur Gruppenarbeit steht das „praktische Einmaleins“ von der Gestaltung einer Gruppenstunde über Events für Jugendliche bis zur Organisation und Durchführung von Ferienfreizeiten auf dem Programm. Aber auch Spiel, Spaß und Aktion kommen während des Kurses nicht zu kurz.

Die Kursgebühr beträgt 80 Euro inklusive Verpflegung und Übernachtung; das Mindestalter beträgt 16 Jahre. Die Jugendgruppenleiterausbildung ist neben dem Erste-Hilfe-Kurs und der Einführung und tatsächlichen Tätigkeit in der Jugendarbeit Voraussetzung für den Erwerb der Jugendgruppenleitercard „Juleica“. Weiterlesen »

FacebookmailFacebookmail

Jan 16 2017

Neuer Mitarbeiter im JuZe Much!

Thomas Scholl ergänzt ab dem 01.01.2017 das Team im JUZE Much als Pädagogischer Mitarbeiter.

Schwerpunkt des 45jährigen Dipl. Heilpädagogen aus der Nachbargemeinde Neunkirchen-Seelscheid war bislang die Arbeit mit Jugendlichen im Heimkontext und auch in der offenen Jungen-/ Jugendarbeit. Besondere Erfahrungen hat er im Bereich der Arbeit mit Jugendlichen mit Verhaltensauffälligkeiten und psychischen Erkrankungen. Da er vor seinem Studium eine Ausbildung zum Energieelektroniker abgeschlossen hat, macht er auch gerne handwerkliche Angebote für Kinder und Jugendliche. Außerdem interessiert er sich sehr für Musik (vor allem Schlagzeug und Percussion), Medienarbeit und Fotografieren. In seiner Freizeit fährt er begeistert Motorrad und arbeitet im Garten.

Für das Team des JuZe Much

Gilda Wex-Beuke

Nicht verpassen: Disco "Vierjahreszeiten"

FacebookmailFacebookmail

Jan 16 2017

Einladung zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Seit 1996 ist der 27. Januar der „Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus“. Der damalige Bundespräsident Roman Herzog wollte mit der Ausrufung dieses Tages die nachhaltige Bedeutung der Erinnerung an das Grauen des Dritten Reiches markieren. Der 27. Januar soll, wie es Roman Herzog in seiner damaligen Rede vor dem Deutschen Bundestag ausdrückte, als zentraler Gedenktag "aus der Erinnerung immer wieder lebendige Zukunft werden lassen."

Die Gemeinde Much und die Mucher Kirchengemeinden laden Sie auch in diesem Jahr wieder ein, zum Nationalen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus zu einem Moment des Gedenkens zusammen zu kommen. 

Wir treffen uns am

Freitag, den 27. Januar 2017 um 18.00 Uhr an der Gedenkstele Walkweiher

an der Marienfelder Straße (hinter den Parkplätzen des Rewe/Aldi), um uns unserer Verpflichtungen aus der Vergangenheit zu erinnern, aber auch um im Erinnern zugleich die Aufgaben der Gegenwart und Zukunft ins Auge zu fassen.

Wir freuen uns, mit Ihnen gemeinsam die Gelegenheit des Gedenkens wahrzunehmen.

Norbert Büscher, Bürgermeister

FacebookmailFacebookmail

Jan 15 2017

MKV: Wagen-Abnahme bei kaltem Wetter und guter Stimmung

Gestern fand die angekündigte Wagenabnahme durch den TÜV auf dem Gelände der KFZ Werkstatt Kremser (Bövingen 104) statt.

Schon jetzt war der Arbeitseifer der Wagenbauer sehr gut erkennbar: viele Stunden und viel Material wurden bereits eingesetzt um heute den Segen des TÜV einzuholen.

Das endgültige Aussehen der Wagen ist natürlich noch ein Geheimnis…

Als kleines Dankeschön an Burkhard Kremser wurde selbigem durch einigen Damen aus dem Vorstand des MKV der aktuelle Sessionsorden und eine kleine Erfrischung überreicht.

Mehr Bilder auf mkv-much.de.

FacebookmailFacebookmail

Jan 14 2017

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht!

Im Jahr 2017 finden zwei wichtige Wahlen statt: Am 14. Mai 2017 die Landtagswahl und im September 2017 die Bundestagswahl.

Für diese Wahlen sind Wahlvorstände in den 14 Stimmbezirken im Gemeindegebiet zu berufen. Außerdem werden 2 Briefwahlvorstände gebildet. In den Wahllokalen werden insgesamt rund 130 Personen für die ordnungsgemäße Durchführung der Wahlen sorgen.

Die Wahlvorstände sind in der Regel mit wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Much besetzt. Ein Wahlvorstand hat die Aufgabe, im Wahllokal den ordnungsgemäßen Ablauf der Stimmabgabe zu überwachen und das vorläufige Wahlergebnis zu ermitteln. Weiterlesen »

FacebookmailFacebookmail

Jan 14 2017

Geobasisdaten des Landes NRW gebührenfrei als Open Data verfügbar!

Wollten Sie immer schon mal wissen, wie Ihr Grundstück von oben aussieht und wie groß es ist? Wie bergig ist die Eifel wirklich, wie hoch der Hügel, auf dem die Kinder rodeln und wo kann ich am besten joggen? Oder finden Sie es spannend zu erfahren, wie Ihr Ort in preußischen Zeiten kartiert wurde? Dann könnten die fortan für jedermann kostenfrei verfügbaren Geobasisdaten des Landes Nordrhein-Westfalen für Sie interessant sein. Denn genau diese Geobasisdaten sind es, die diese und noch viele weitere Fragen beantworten! Weiterlesen »

FacebookmailFacebookmail

Jan 14 2017

Karnevalistischer Frühschoppen der Overheder Hoffsänger am 15.01.2017

Seit Samstag, den 7.1.17 dreht sie sich wieder, die Dekke Trumm – das Wahrzeichen der Overheder Hoffsänger, am Kreisel an der Wahnbachtalstraße und kündigt den „Traditionellen Karnevalistischen Frühschoppen“ der Hoffsänger an, der dieses Mal ist ein besonderer, nämlich ein wahrlich karnevalistischer Jubiläumsschoppen ist, denn die Hoffsänger werden 33 Jahre! Am Sonntag, den 15. Januar 2017 um 11:11 Uhr im Dorfhaus Oberheiden ist der Startschuss.

Das diesjährige Sessionsprogramm steht unter dem Motto „Su lang mir wisse, wie Heufressen jeiht" – und animiert garantiert jeden zum Mitsingen und Schunkeln.

Diesmal präsentieren wir auch einen Überraschungsgast - und wer kennt Ihn nicht: " Ne Bergische Jung - Willibert Pauels. Das Potpourri haben wir dieses Mal unseren (allen) Frauen gewidmet, die uns jederzeit mit Rat & Tat zur Seite stehen - alle Refrains besingen Mädchen und Frauen. Weiterlesen »

FacebookmailFacebookmail

Jan 13 2017

Feiern Sie mit!

An Weiberfastnacht wird das Dreigestirn das Rathaus traditionell erstürmen.

Feiern und schunkeln Sie mit, ab 10.30 Uhr im beheizten Zelt vor dem Rathaus. Bis ca. 17 Uhr wird es ein buntes Programm geben mit Auftritten der Mucher Tanzgruppen, Overheder Hoffsängern und vielen mehr. Lassen Sie sich überraschen.

FacebookmailFacebookmail

Jan 13 2017

Der TÜV-Termin morgen (Samstag) findet statt!

Erste Befürchtungen, daß der TÜV-Termin für die Wagenabnahme witterungsbedingt ausfallen könnte, haben sich nicht bewahrheitet.

Das heißt: Der TÜV-Termin findet statt!

Weitere Infos auf mkv-much.de.

FacebookmailFacebookmail

Ältere Beiträge «